28.12.2012: Nicht mehr lange und es ist Silvester.

Und was macht man, wenn ein Jahr endet?

Feiern!
Ja, richtig. Aber das meine ich nicht.

Ich möchte an dieser Stelle allen Lesern und Fans für ihre Treue und Unterstützung danken. Es ist toll, dass es Leute gibt, die meine Bücher lesen.

Ich freue mich über jeden Einzelnen von euch.

Ebenso danke ich all jenen, die mir ein paar nette Worte im Gästebuch hinterlassen haben.

Ich habe in diesem Jahr durch das Schreiben viele tolle Bekanntschaften gemacht, die ich wirklich schätze. Ich hoffe,sie bleiben mir im nächsten Jahr erhalten.

 

 

Was steht nun 2013 so an?

So einiges. Aber wenn ich jetzt alles verrate, welchen Grund hättet ihr dann noch, auf diese Webseite zu gehen. Auf jeden Fall werde ich aber bei der Leipziger Buchmesse sein, soviel sei schonmal gesagt.

 

Und jetzt wünsche ich allen einen guten Start in ein tolles Jahr 2013!

06.11.2012: Endlich da!

Jetzt ist es wirklich soweit.

Mein Thriller "Im Schatten der Rache" ist nun im Handel erhältlich. 

Ich bin wirklich glücklich darüber. Ich könnte vor Freude tanzen. Natürlich hoffe ich, dass es viele Leser findet und begeistert. Beim Schreiben dieses Werkes hatte ich jedenfalls sehr viel Spaß.

 

Hier der Klappentext:

Glücklich verheiratet, erfolgreich im Studium und kerngesund. Daniel ist mit seinem Leben mehr als zufrieden. Doch am letzten Tag seiner Flitterwochen wird seine Frau plötzlich erschossen und er verliert völlig die Kontrolle über sein Leben. Anstatt sich weiter auf seine Zukunft zu konzentrieren, gibt es in seinem Leben nur noch Ziel: Rache. Aber das ist gar nicht so einfach. Denn der Mörder ist einer von den Guten. Der Schuss war nur ein Unfall, womit es für Daniel zu einem moralischen Problem wird. Rache gegen Gewissen. Und nicht nur das steht ihm im Weg. Um überhaupt an ihn heranzukommen, muss er erst einmal Mitglied in der Geheimorganisation werden, in der der Schütze arbeitet.

26.10.12: Morgen halte ich nach langer Zeit mal wieder eine Lesung und zwar auf der Lesebühne Leipzig im Shakunda im Stern.  Ich freu mich schon sehr darauf, auch wenn ich nur 10 Minuten habe. Es wird sicher Spaß machen und ich hoffe den Zuhörern gefällt der ausgewählte Text.

25.10.12: Heute habe ich etwas neues, wirklich cooles mitgebracht.

Es ist....

*trommelwirbel*

Wer jetzt gedacht hat, eine Katze, nein es ist keine Katze (obwohl Katzen wirklich cool sind), sondern ein neues Bild zu "Sklavin des Schicksals". Und ich finde es ja so klasse. Danke, Danke und nochmals Danke an die Zeichnerin Lea.

24.09.12: "Im Schatten der Rache"

Das Warten hat ein Ende! Aber noch nicht heute.

Noch etwa 30 Tage, bis das Buch erscheint.

Und während ich aufgeregt und freudig die Tage rückwärts zähle, dürft ihr euch schon mal die Vorankündigng ansehen:

http://verlagshaus-el-gato.de/wordpress/im-schatten-der-rache/

04.09.12: Juhu!!

Der erste Lektoratdurchlauf für "Im Schatten der Rache" ist fast geschafft.

Und auch die Veröffentlichung liegt in nicht allzu weiter ferne. Ich kann es kaum erwarten.

Doch schon jetzt bin ich wirklich sehr froh, bei einem einen so super Verlag gelandet zu sein, dessen engagierte Verlegerin mich immer wieder begeistert.

http://verlagshaus-el-gato.de/

30.08.12: Wusstet ihr schon:

Monstern ist es in Urbana, Illinois, verboten, das Stadtgebiet zu betreten.

Nein?

Und wusstet ihr das:

Meine Kurzgeschichte "Die Liebe eines Schöpfers" wurde im Computermagazin von Chip veröffentlicht.

24.08.12  Oh je.

Und ich hatte mir vorgenommen, wenigstens einmal im Monat etwas zu schreiben

Der Wille war stark, das Fleisch war schwach ....

Aber jetzt, wo die meisten Prüfungen hinter mir liegen und nur noch eine Anatomieprüfung vor mir, versuche ich, doch etwas öfters Neuigkeiten zu liefern.

Das Lektorat für meinen Thriller hat vor einiger Zeit begonnen.

Nicht mehr lange und er wird im Buchhandel erscheinen :-D

 11.06.12 Das Meißner Literaturfest ist vorbei ^^

Pamela Gelfert auf dem Literaturfest Meißen
Literaturfest Meißen

Meine erste Lesung ist geschafft!!

Und was soll ich sagen: Rs war toll.

Ich hatte sehr viel Spaß.

Insgesamt kamen über 17.000 Besucher zum Meißner Literaturfest.

Zusammen mit meiner Zwillingsschwester hielt ich Samstag meine Lesung und ich - oder auch wir- habe mich sehr über jeden Zuhörer gefreut..

 

Literaturfest Meißen Lesung Pamela und Josepha Gelfert
Literaturfest Meißen

23.04.2012: Dieses Jahr werde ich meine erste Lesung auf dem Meißner Literaturfest halten. Ich bin jetzt schon sehr gespannt darauf.

Meißner Literaturfest

07.05.2012, 23:46 Uhr: Abenstund hat Gold im Mund.

Falsch?

Okay. Dann kommt hier aber etwas Richtiges. Eine kleine Kurzgeschichte von mir ^_^.

Das+Licht+der+fernen+Heimat..pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.2 KB